Ersatzteilaufschlag

Ersatzteilaufschlag

Viele Autohäuser und Fachwerkstätten schlagen einen Ersatzteilaufschlag auf die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers auf. Als Grund werden Kosten für die Ersatzteillagerung (Kapitalbindung in Form von Ersatzteilen) genannt. Durchschnitt-lich liegen diese bei 10-15 %, bei einigen Marken bei 20 %.

 

Bei einer fiktiven Abrechnung wird immer Einzelfallweise geprüft, ob der Ersatzteilaufschlag zu erstatten ist.

 

Beispiel:
Bei jedem BMW-Vertragshändler im Großraum Frankfurt wird ein Ersatzteilaufschlag berechnet. Der Geschädigte hat somit keine Möglichkeit, die benötigten Ersatzteile ohne diesen Aufschlag zu beschaffen. Deshalb ist in diesem Fall auch bei fiktiver Abrechnung der Ersatzteilaufschlag erstattungspflichtig.

KONTAKT AUFNEHMEN

Jetzt anfragen

Wir sind Ihr kompetenter KFZ-Gutachter! Jetzt Kontakt aufnehmen